Olympique Gymnaste Club de Nice

Olympique Gymnaste Club de Nice

OGC Schön
Allgemeine Informationen
Nom. voll Olympique Gymnast Club
aus Nizza
Spitzname (n) Les Aiglons (Die Adler)
L'OGCN
Stiftung 9. Juli 1904 (116 Jahre)
Besitzer Flagge des Vereinigten Königreichs.svg Ineos
Präsident Flagge von France.svg Jean-Pierre Rivere
Trainer Flagge von Romania.svg Adrien ursea
Einrichtungen
Stadion Allianz Riviera
Lage Nice, Frankreich
Kapazität 35.000
Einweihung 22. September 2013 (7 Jahre)
Uniform
Kit linker Arm nice2021h
Kit Körper nice2021h
Kit rechter Arm nice2021h
Kit Shorts nice2021h
Kit Socken Socken
Halter
Kit linker Arm nice2021a
Kit Körper nice2021a
Kit rechter Arm nice2021a
Kit Shorts nice2021a
Kit Socken Socken
Alternativo
Kit linker Arm nice2021t
Kit Körper nice2021t
Kit rechter Arm nice2021t
Kit Shorts nice2021h
Kit Socken Socken
Dritte
vorhanden
Fußball aktuelles event.svg Ligue 1 2020-21
UEFA Europa League 2020-21
Offizielle Website

El Olympique Gymnaste Club de Nizza abgekürzt als OGC Schön oder auch bekannt in der spanischsprachigen Gemeinschaft als OGC Schönist ein französischer Fußballverein aus der Stadt Nizza in der Provence-Alpes-Côte d'Azur. Es wurde 1904 gegründet und spielt in der Ligue 1 von Frankreich.

Geschichte

El OGC Nice wurde am 9. Juli 1904 unter dem Namen gegründet Turnverein wie ein Gymnastikclub. Am 6. Juli 1908 wurde die Fußballabteilung gegründet. Am 22. Dezember 1924 fusioniert der Verein mit einer anderen Mannschaft aus der Stadt, der Gallia Football Athlétic Club de Nizzaund das neue Team wird in umbenannt Olympique Gymnaste Club de Nizza . 1932 wurde das Team professionell.

1951 gewinnt das Team seine erste Liga. Sein letzter großer Erfolg war der Gewinn des französischen Pokals 1997.

Mit dem Ziel, wichtige sportliche Ziele in Frankreich und Europa zu erreichen, kaufte das britische multinationale Unternehmen für chemische Produkte Ineos die Ausrüstung im August 2019 für einen Marktwert von 100 Millionen Euro.

Uniform

  • Titeluniform: T-Shirt mit roten und schwarzen vertikalen Linien, schwarzen Hosen und schwarzen Socken.
  • Alternative Uniform: Weißes T-Shirt, weiße Hose und weiße Socken.
  • Dritte Uniform: Blaues Hemd, schwarze Hose und schwarze Socken.

Zunächst war die Farbe der Mannschaft gelb und blau, bis der Verein 1910 ein Turnier gegen den AC Mailand bestritt. In diesem Spiel lieh der AC Mailand die Uniform (rot-schwarzes Trikot) an Nizza aus, da das Team die Trikots in Frankreich vergessen hatte. Das Team entscheidet dann, dass dies ihre Farben sein werden.

Entwicklung der Uniform

Kit linker Arm nice0910h
Kit Körper nice0910h
Kit rechter Arm nice0910h
Shorts.svg
Kit Socken.svg
2009-10
Kit linker Arm nice1011h
Kit Körper nice1011h
Kit rechter Arm nice1011h
Shorts.svg
Kit Socken.svg
2010-11
Kit linker Arm rot umrandet
Kit Körper nice1112h
Kit rechten Arm redborder
Shorts.svg
Kit Socken.svg
2011-12
Kit linker Arm nice1213h
Kit Körper nice1213h
Kit rechter Arm nice1213h
Shorts.svg
Kit Socken.svg
2012-13
Kit linker Arm nice1314h
Kit Körper nice1314h
Kit rechter Arm nice1314h
Shorts.svg
Kit Socken.svg
2013-14
Kit linker Arm nice1415h
Kit Körper nice1415h
Kit rechter Arm nice1415h
Shorts.svg
Kit Socken.svg
2014-15
Kit linker Arm ogcnice1516h
Kit Körper nice1516h
Rechtsarm-Kit ogcnice1516h
Ogcnice1516noir Shorts Kit
Kit Socken.svg
2015-16
Kit linker Arm nice1617h
Nice1617H Bodykit
Kit rechter Arm nice1617h
Nice1617H Shorts Kit
Nice1617H Socken Kit
2016-17
Kit linker Arm nice1718h
Kit Körper nice1718h
Kit rechter Arm nice1718h
Kit Shorts nice1718h
Kit Socken.svg
2017-18
Kit linker Arm nice1819h
Kit Körper nice1819h
Kit rechter Arm nice1819h
Kit Shorts nice1819h
Nice1819h Socken Kit
2018-19
Kit linker Arm nice1920h
Kit Körper nice1920h
Kit rechter Arm nice1920h
Kit Shorts nice1920h
Kit Socken.svg
2019-20

Stadion

allianzcoupdenvoi

Innenraum der Allianz Riviera.

OGC Nice hatte im Laufe seiner Geschichte zwei Stadien. Das Stade du Ray wurde 1927 eröffnet und bis 2013 genutzt. Aufgrund seiner geringen Kapazität. Seitdem ist er Einheimischer an der Allianz Riviera. Es hat eine Kapazität für 35 Zuschauer.

OGC Nice bestritt am 22. September 2013 sein erstes Spiel an der Allianz Riviera gegen Valenciennes (4: 0) anlässlich des 6. Spieltages der Saison 2013-2014 in der Ligue 1. Der argentinische Stürmer Dario Cvitanich ist der erste Torschütze in Nizza, der in der neuen Arena ein Tor erzielt. Der aktuelle Besucherrekord liegt bei 35.596 während des Spiels OGC Nice - AS Saint-Etienne (2: 0) am 7. Mai 2016.

Rivalitäten

Monaco-Nizza-30janvier2010

Nette Fans im Stade Louis II während eines Derbys im Januar 2010.

El Côte d'Azur Derby (auf Spanisch: «Côte d'Azur Derby») heißt das Fußballspiel und die Rivalität zwischen den französischen Mannschaften AS Monaco und OGC Nice. Beide sind die beiden wichtigsten und erfolgreichsten Mannschaften an der Costa French Blue woher der Name der Rivalität stammt.

Hymne

  • Teamhymnen und Gesänge

Clubdaten

  • Jahreszeiten im 1 ..: -
  • Jahreszeiten im 2 ..: -
  • Höchster gewonnener Gewinn: Schöne 8-0 Rennes (Saison 48-49) und schöne 8-0 Limousine (Saison 57-58).
  • Größter Gegentreffer: Limousine 8-1 Nice (Staffel 72-73).
  • Bester Platz in der Liga: 1. (1951, 1952, 1956 und 1959).
  • Schlechtester Platz in der Liga: -

Spieler mit den meisten gespielten Spielen

Pos Spieler Streichhölzer
Flagge von France.svg Franz Isnard 433
Flagge von France.svg Roger Juve 303
Flagge von Argentina.svg Pancho gonzalez 296
Flagge von France.svg André Chorda 291
Flagge von France.svg Jean-Philippe Mattio 276

Torschützenkönige

Pos Spieler Ziele
Flagge von Spain.svg Joaquin Valle 211
Flagge von Luxembourg.svg Victor nurenberg 89
Flagge Jugoslawiens 1946-1992.svg Nenad Bjekovic 87
Flagge von France.svg Charly loube 78
Flagge von France.svg Nur von Lafont 69

Empfänger

Hinweis: in Negrita Derzeit geltende Wettbewerbe.

Nationale Turniere
Flagge von France.svg Nationaler Wettbewerb Securities Zweiter
Französische First Division (4 / 3) 1950-51, 1951-52, 1955-56, 1958-59. 1967-68, 1972-73, 1975-76.
Französischer Pokal (3/1) 1951-52, 1953-54, 1996-97. 1977-78.
Französischer Superpokal (1/3) 1970 1956, 1959, 1997.
Liga 2 (4) 1947-48, 1964-65, 1969-70, 1993-94.
Nationaler Meister (2) 1984-85, 1988-89.
Ligapokal (0 / 1) 2005-06.

Spieler

Kader 2020-21

Spieler Technische Ausrüstung
Nr Nac. Pos Name Alter Letzte Mannschaft
Pförtner
16 Flagge von France.svg 0BY Teddy boulhendi  19 Jahre  Untere Abteilungen
30 Flagge von France.svg 0BY Yoan cardinale  26 Jahre  Untere Abteilungen
40 Flagge von Argentina.svg 0BY Walter Benitez  28 Jahre Flagge von Argentina.svg Quilmes
Verteidigung
2 Flagge von France.svg 1DEF Stanley nsoki  21 Jahre Flagge von France.svg Paris St. Germain
3 Flagge von Brazil.svg 1DEF Robson Bambus  23 Jahre Flagge von Brazil.svg Athletico Paranense
4 Flagge von Brazil.svg 1DEF Dante Kapitän sports.svg  37 Jahre Flagge von Germany.svg VfL Wolfsburg
5 Flagge von Austria.svg 1DEF Flavius ​​Daniliuc  19 Jahre Flagge von Germany.svg Bayern München II
12 Flagge von Senegal.svg 1DEF Racine Coly  25 Jahre Flagge von Italy.svg Brescia
13 Flagge von France.svg 1DEF Hassane Kamara  27 Jahre Flagge von France.svg Reims
20 Flagge von Algeria.svg 1DEF Youcef attal  24 Jahre Flagge von Belgien Civil.svg KV Kortrijk
23 Flagge der Schweiz.svg 1DEF Jordanische Lotombe  22 Jahre Flagge der Schweiz.svg Young Boys
24 Flagge von France.svg 1DEF Andy Pelmard  21 Jahre  Untere Abteilungen
Mittelfeldspieler
6 Flagge von France.svg 2MED Morgan Schneiderlin  31 Jahre Flagge von England.svg Everton
8 Flagge von France.svg 2MED Pierre Lees Melou  27 Jahre Flagge von France.svg Dijon
10 Flagge von France.svg 2MED Alexis Claude-Maurice  22 Jahre Flagge von France.svg Lorient
19 Flagge von France.svg 2MED Khafre Thuram  20 Jahre Flagge von France.svg Monaco
21 Flagge von Brazil.svg 2MED Daniel Barbosa  25 Jahre Flagge von Belgien Civil.svg Standard Lüttich
22 Flagge von Portugal.svg 2MED Ron Lopes  25 Jahre Flagge von Spain.svg Sevilla
27 Flagge von France.svg 2MED Alexis Trouillet  20 Jahre  Untere Abteilungen
28 Flagge von Algeria.svg 2MED Hicham Boudaoui  21 Jahre Flagge von Algeria.svg Paradou AC
29 Flagge von France.svg 2MED Jeff Reine-Adelaide  23 Jahre Flagge von France.svg Lyon
vorwärts
7 Flagge von France.svg 3DEL Myziane maolida  22 Jahre Flagge von France.svg Olympische Spiele von Lyon
9 Flagge von Denmark.svg 3DEL Kasper Dolberg  23 Jahre Flagge der Niederlande.svg AFC Ajax
11 Flagge von Algeria.svg 3DEL Amin Gouiri  21 Jahre Flagge von France.svg Olympische Spiele von Lyon
14 Flagge der Schweiz.svg 3DEL Dan ndoye  20 Jahre Flagge der Schweiz.svg Lausanne-Sport
Zuordnungen
Nr Nac. Pos Name Alter Gl. Ursprung Gegeben
Flagge der Cote dIvoire.svg 1DEF   Ibrahim Cisse  22 Jahre  Untere Abteilungen Flagge von France.svg LB Chateauroux
Flagge von Portugal.svg 2MED   Pedro Brazao  18 Jahre  Untere Abteilungen Flagge der Schweiz.svg Lausanne
Flagge von France.svg 2MED   Lucas da Cunha  19 Jahre Flagge von France.svg Rennes Flagge der Schweiz.svg Lausanne
Flagge von France.svg 2MED   Wylan Cyprien  19 Jahre Flagge von France.svg Lens Flagge von Italy.svg Parma
Flagge von France.svg 2MED   Ihsan Sacko  23 Jahre Flagge von France.svg Troyes Flagge von Italy.svg Cosenza Calcio
Trainer

Flagge von France.svg Patrick Vieira

Co-Trainer

Flagge von France.svg Friedrich Gioria

Physische Trainer

Flagge von Greece.svg Roger Vorschlag

Torwarttrainer.

Flagge von France.svg Bruno Valencia

Arzt (e)

Flagge von France.svg Jean-Philippe Gilardi


Leyenda
  • Pos : Position
  • Nac. : Sportnationalität
  • Kapitän sports.svg Kapitän
  • Verletzungssymbol 2.svg Verletzt
  • BY / ARQ : Torhüter
  • DEF : Verteidigen
  • MITTEL / VOL : Mittelfeldspieler
  • DEL : Nach vorne

Aktualisiert am 24. Oktober 2020

Vorlage auf der offiziellen Website

Trainer

Verwaltungspersonal

  • PräsidentGauthier Ganaye
  • Generaldirektor: Patrick Governatori
  • Assistent des Generaldirektors: Eric Dellacasa
  • Geschäftsführer: Pascale Marrel
  • Commercial Director: Frédéric Larue
  • Kommunikationsdirektor: Virginie Rossetti
  • Marketingleiter: Frédéric Mattei
  • Sicherheitsdirektor: André Bloch
  • technischer Direktor: René Marsiglia

externe Links

  • Commons-logo.svg Wikimedia Commons hostet eine Multimedia-Kategorie auf Olympique Gymnaste Club de Nice.
  • Offizielle Website (auf Französisch)
  • ccerway.com
  • Datei in Spanish.people.com